Infos

Annahme nur mit gültiger Anbieternummer!

Wenn auch Sie etwas verkaufen möchten und noch keine Anbieternummer erhalten haben, dann registrieren Sie sich bitte unter dem Reiter “Für Neulinge“. Dort finden Sie ein Bewerbungsformular. Sobald dieses uns vorliegt werden wir Ihnen eine Anbieternummer zu kommen lassen. Diese Nummer ist für Sie reserviert solange Sie an unserem Flohmarkt teilnehmen möchten. Bitte lesen Sie sich hierzu auch unseren Anbieter Begleitbrief durch.

Wenn Sie bereits registriert sind, können Sie unter dem Reiter “Für Anbieter” die Artikelliste ausfüllen. Sobald uns diese per E-Mail vorliegt, drucken wir Ihre fertigen Barcode-Etiketten aus.

 

Die Helfer- und Kuchenlisten in allen Kindereinrichtungen werden sechs Wochen vor dem Flohmarkt ausgehängt. Tragen Sie sich ein! Der Erlös wird prozentual zu den Helfern aus den Kindereinrichtungen aufgeteilt. Wenn Sie Kinder in verschiedenen Betreuungseinrichtungen haben, tragen Sie sich bitte nur in die Liste ein, für die Ihre Mithilfe bei der Ausschüttung angerechnet werden soll. (Wer sich nicht entscheiden kann, wir verrechnen auch „halbe“ Personen.)

Bitte beim Kistenpacken das Vorsortieren nach Größen nicht vergessen. An jedem Artikel muss ein Etikett sein. Wenn etwas schlecht klebt wie z.B. auf Jacken oder Rucksäcke, dann kleben Sie das Etikett auf ein Stück Pappe und binden es z.B. am Reißverschluss fest. Mehrteiliges bitte gut miteinander befestigen.

Jeder Anbieter kann zwei Umzugskartons mit Kleidung und Kleinspielzeug abgeben. Bitte nicht mehr als 5 Großteile pro Anbieter.

Unterwäsche dürfen wir zwar nicht zum Verkauf anbieten, nehmen sie aber gern als Spende für die Tageseinrichtungen hier in Dettenhausen an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung Ihr Flohmarkt-Team

Yvonne Herold, Sibylle Egerter-Hasel, Michaela Sanchez, Roman Schmitt und Thomas Stoll